Lockdown vorbei, alle ins Stadion!

Eskalation mit Ansage. Lockern nach dem Lockdown ist vor der nächsten Welle. Am kommenden Sonntag findet das Endspiel, Italien gegen England, in London statt während die Corona-Zahlen englands schon exponentiell steigen.

Covid-Fallzahlen Großbritanniens im Juli 2021; Quelle Johns Hopkins University (JHU)

Hard facs der JHU für Großbritannien (GB) am 10.07.2021: Infiziert: 5.075.957, versorben: 128.631 (die zu Hause verstorbenen werden nicht getestet und fehlen in der Statistik), geimpft: 80.745.728. Wir werden am Sonntag sehen, ob es tragfähige Hygieneregeln gibt oder ob die Massen ihre Viren austauschen.

Jeder Laden, der im nächsten Lockdown pleite geht, darf sich bei der UEFA bedanken. Und bei Staaten, die sowas zulassen. Wir kennen die Situationen aus den voran gegangenen Spielen. Wir sahen teilweise volle Stadien ohne Masken und ohne Sicherheitsabstand. Das einzige, das in solchen Situationen sicher ist, ist, dass sich viele infizieren.

Nachtrag: Kleine Impression vom Endspiel. Im Wembley-Stadion stehen die Fans dicht an dicht ohne Masken. Das war ja zu erwarten.

20.07.2021: Wegfall aller Beschränkungen in GB – es darf ohne Abstandsregeln und Masken wieder gefeiert werden, obwohl die Infektionszahlen weiter exponentiell steigen und längst das NIveau des letzten Lockdowns erreicht haben. Mich wundert, dass noch kein Land erklärt hat, dass es seine Grenze zu GB schließt.

Die Zahlen für die Niederlande und Spanien (Urlaubsland in den Sommerferien!) steigen ebenfalls exponetiell, ohne das Einreiseregeln verschäft werden und Einreisequrantäne angeordnet wird. Ich sehe alles kommen wie in 2020: Anstieg nach den Ferien, Lockdown spätestens zum Weihnachtsgeschäft 2021 mit diversen Geschäftspleiten.

Letzte Woche gab es laut NDR-Videotext schon einen Superspreader in Niedersachsen. Kam aus dem Spanien-Urlaub und ging dann infiziert in eine Disco. Und es hieß zudem in dieser Meldung, dass viele Discobesucher nicht ausfindig gemacht werden konnten.

17 Staaten Europas mit deutlicher 2. Ausbruchswelle!

Man bedenke, dass man erstmal die Pandemie einigermaßen in den Griff bekommen haben muss, um überhaupt eine 2. Welle entwickeln zu können. Viele Staaten haben das nie geschafft; vor allem solchen in Südamerika, Afrika und dem Nahen Osten.

In Deutschland wird (wie immer) auf hohem Niveau gemeckert, die Pandemie ist aber kein nationales Problem. Eine deutliche 2. Welle ist bei folgenden Staaten Europas zu beobachten: Kroatien, Montenegro, Albanien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Griechenland, Rumänien, Slowakei und Slowenien, also auf dem Balkan. Aber eben auch in Österreich und Luxemburg!

Weniger deutlich zeichnet sich eine 2. Welle ab in Belgien, Island, der Schweiz und Ungarn.

Quelle: Mein Fallzahlen-Plot (ich aktualisiere nur noch ca. einmal wöchentlich): http://cov2.son-schiet.de/land.php?id=40 (Koratien ist als Beispiel gewählt).