Onlineshop ohne Umsatz? Schlechte Erfahrung mit CSL Computer

Fast eine Stunde lang habe ich heute Morgen erfolglos versucht im Onlineshop von CSL Computer Hard- und Software im Gesamtwert von ca. 1000 € zu bestellen. Immer wenn es in die heiße Phase im Gang zur Kasse kam, poppte eine JavaScript-Meldung auf, welche mich darauf hin wies, dass der Bestellvorgang zu lange gedauert hätte und schickte mich auf die Startseite des Portals.

Etwas Zeit benötige ich schon, um die einzelnen Komponenten wieder raus zu suchen und in den Warenkorb zu legen. Zum Ende hin, muss ich nochmal alles kontrollieren, um sicherzustellen, dass ich nicht – wie fast geschehen – versehentlich ähnliche, aber verkehrte Produkte ausgewählt habe. Wenn dafür keine Zeit bereit gestellt wird, kann man eben nichts bestellen. Gut möglich (ich habe das nicht getestet, kenne das Problem aber von anderen Portalen), dass es nicht funktioniert, wenn man keinen Browser von Microsoft benutzt; ich benutze nun mal lieber den Firefox-Browser. Schlussendlich versuchte ich es bei der Hotline von CSL, aber während ich in der Warteschleife die Pausenmelodie anhören musste, schaute ich schon mal, ob es vergleichbare Komponenten auch bei Alternate zu vertretbaren Preisen gäbe. Als ich alle Wunsch- und Alternativprodukte beisammen hatte und der Endpreis stimmte, legte ich bei CSL auf und bestellte erfolgreich und problemlos bei Alternate.

So geht man leer aus, wenn man Kunden nicht an sich heran lässt.

Posted under: Internet

Tagged as: , , , , ,

Comments are closed.