Paypal-Fake: Man kanns ja mal versuchen

Fake Mail

Heute bekam ich eine sehr plumpe Phishing-Attacke geschickt. Eine Mail in ungewöhnlichem Deutsch mit Absender 'paypal.de'. Jeder weiß, dass es paypal.com heißt. Zudem lief diese Mail nicht auf meinem Paypal-Mailkonto auf! Ich kann nur jedem raten, für sicherheitskritische Accounts über spezifische Adressen abzuwickeln; alles was auf dem Standardmailkonto, das Paypal, Amazon und Co. gar nicht kennen, aufschlägt, ist nicht nur verdächtig, sondern definitiv FAKE! Am auffälligsten ist jedoch die Domain der Webadresse, die man anklicken soll biowieng.com; das ist nicht paypal.com.

Posted under: Internet, Rechnerwelt

Tagged as: , ,

Comments are closed.