Die bange Frage: Lieber Originaltoner verwenden?

Nach dem ich mit Billig-Toner einmal eine sehr herbe Enttäuschung erlebt hatte, bin ich dazu über gegangen, nur noch Original-Toner zu verwenden. Aber ist das eine Haltung, die man nie wieder infrage stellen sollte?

Mein derzeitiger Farblaserdrucker, Kyocera Ecosys 6030cdn ist ein sehr sparsamer und kostengünstiger Drucker, habe ich den Eindruck. Und wenn ich Toner kaufen muss, nehme ich die größtmöglichen.

Letzte Woche meldete sich der Drucker und meinte, die Magenta-Kartusche sei fast leer. Die Originalkartusche für 10.000 Seiten kostet rund 175 €, angeblich kompatibler Toner mit der selben Seitenkapazität, rund 60 € bei www.toner-partner.de. Angesichts mehr als 100 € Ersparnis, habe ich es gewagt und eine Kartusche kompatiblen Tonders bestellt.

Heute kam die Kartusche. Bei Klicktipps.de fand ich eine Test-Druckvorlage (PDF) und wurde nicht enttäuscht. Der Drucker ist schon ein paar Jahre alt, wer weiß, wie lange der noch hält? Da möchte ich keinen Toner-Set für 800 € mehr anschaffen.