Vodkas Jelzin und Gorbatschow

Saufen wie ein Russe

Vodka Jelzin und Gorbatschow

Der Spirituosenkonsum der Russen ist legendär; dort trinkt man Vodka (rus. водка) aus Gläsern, welche solchen gleichen, aus denen man bei uns Milch oder Saft trinkt. Man nennt es anscheinend auch "russisches Mineralwasser", wenn man Stupidedia glauben kann. So haben die Werbestrategen der Alkoholindustrie russische Präsidenten unlängst als Marken entdeckt. Es begann mit Gorbatschow und ich meine mich zu erinnern, dass der echte Gorbatschow sich negativ dazu äußerte, dass ausgerechnet ein Vodka nach ihm benannt wurde, da der übermäßige Alkoholkonsum dem russischen Volk sehr schade. Nichts desto trotz steht neben drei Sorten Vodka Gorbatschow links noch eine Flasche Jelzin-Vodka bei Edeka im Verkaufsregal (Bild oben).

Nun entdeckte ich im Lidl-Markt einen ganzen Karton-Berg Vodka Putinoff (Bild unten). Putin allein wäre als Name wohl zu kurz gewesen. Es gibt anscheinend auch einen Vodka namens Putinka.

Vodka Putinow